Sportmanager auf dem Weg in die Zukunft!

MBA Sportmanagement - berufsbegleitender Studiengang

Das Sportmanagement hat viele Besonderheiten wie die Kooperenz, das Management von Engagement Platforms, Sportrecht oder Business Behavior. Sport Management geht weit über die Begeisterung für den Sport und die Emotionalität der Wettbewerbe hinaus. Aktuell mischt die digitale Transformation die Branche auf und ermöglicht neue Geschäftsmodelle und Vermarktungsstrategien. Die Sportbranche wächst seit vielen Jahren stärker als viele andere Branchen und sucht nach qualifizierten Experten. 

Die Sportmanager der Zukunft verfügen über eine sehr gute Ausbildung und umfangreiche Erfahrungen. Lebenslanges Lernen - z.B. mit dem MBA Sportmanagement an der Universität Bayreuth - wird genauso wichtig wie das tägliche Training der Sportlerinnen und Sportler. So bleiben sie "fit" für die Herausforderungen der Arbeitswelt in der Sportbranche.

Der MBA Sportmanagement richtet sich an Interessenten, die ihre berufliche Zukunft in der Sportbranche sehen. Es ist nicht notwendig, dass sie heute schon in der Sportbranche arbeiten. Sie verfügen über ein Erststudium, Berufserfahrung und wollen mit sich mit interessanten Menschen auf dem Karriereweg entwickeln. 


Erfolgreiche Sportmanager sind

Kooperenz Experten

Die Sportbranche hat eine zentrale Besonderheit: Erbitterte Gegner müssen miteinander kooperieren, damit ein Wettbewerb überhaupt zustande kommt. Teams und Sportler können ohne Gegner keine "Leistung" erstellen. Einem Automobilhersteller ginge es ohne Wettbewerber viel besser. So gibt es im Sportmanagement viele "lessons to learn" um die  Besonderheiten der Branche erfolgreich zu meistern.

engagement experten

Sportmanager müssen täglich verschiedene soziale Akteure zusammenbringen. Fans und Sportler zusammen machen die Atmosphäre. Dazu bringen Menschen mit unterschiedlichen Interessen und aus vielen Kulturen ihre Erfahrungen auf der Plattform Sport zusammen. Damit ist das Management solcher Engagement Platforms eine zentrale Anforderung an ein erfolgreiches Sport Management. 

Sportrecht experten

Die Erträge aus dem Verkauf von Medienrechten steigen seit Jahren stark an. Der Sport nutzt Vermarktungsrechte immer effektiver. Sport Manager sollten sich deshalb mit Vermarktungsrechten, Vertragsverhandlungen aber auch in Feldern wie dem Steuerrecht und dem Arbeitsrecht auskennen. Sie müssen dazu kein Rechtsanwalt sein aber wissen, wann sie einen Fachexperten fragen sollten. 

Business Experten

Sport Manager sind gute Geschäftsleute und kennen sich aus mit Buchführung, Kostenrechnung, Budgetierung, Investitionsrechnung, Statistik und Marktforschung. Sport Management ist eine Zusammenführung von Branchenkenntnissen und Besonderheiten mit Ansätzen und Modellen des Managements. Sport Manager laufen den Extrameter und sind sozial engagiert. 



Experten im Sportrecht werden dringend benötigt

Sie werden mit sportrechtlichen Fragen in Ihrem beruflichen Umfeld konfrontiert?
Der LL.M. Sportrecht der Universität Bayreuth verschafft Ihnen einen Überblick über die verschiedenen für den Sport relevanten Rechtsgebiete. 

Mehr Informationen hierzu unter: https://www.llm-sportrecht-bayreuth.de/ll-m-sportrecht/